Geschäftsführerwechsel beim Volleyball-Landesverband Württemberg

22. Oktober 2019
Andreas Burkhard und Michael Müller

Am 01.10.2019 hat Michael Müller aus gesundheitlichen Gründen seine Aufgaben als Geschäftsführer abgegeben. Neuer Geschäftsführer des VLW ist Andreas Burkard. Burkard war bereits von 2013 – 2015 als Leistungssportkoordinator für den VLW und die ARGE Baden-Württemberg tätig und kehrt nach vier Jahren beim Volleyball Bundesligisten Schweriner SC (zuletzt als Geschäftsführer) ins Schwabenland zurück.

Burkard: „Gerne blicke ich auf eine unglaublich spannende, lehrreiche und hoffentlich nicht nur sportlich erfolgreiche Zeit in Schwerin zurück. Nun freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit alten Bekannten. Der VLW ist im Haupt- und im Ehrenamt bereits sehr gut aufgestellt, so dass die Einarbeitung viel Vorfreude verspricht. Für das entgegengebrachte Vertrauen bin ich allen Beteiligten sehr dankbar.“

Quellenagabe Bild:
https://www.vlw-online.de/news-detail/news/detail/geschaeftsfuehrerwechsel-beim-volleyball-landesverband-wuerttemberg/

Das könnte dich auch interessieren

Volleyball verbindet bei Regio TV

Am 27.09. besuchte der VLW gemeinsam mit Regio TV die Volleyballer des SV 1845 Esslingen. Mit ihrem Projekt “Meet and Play” starteten die Esslinger bereits 2015. Sie gaben uns...

weiterlesen

Abonniere den BFDE-Newsletter

Melde dich bei unserem Newsletter an und verpasse nie wieder die neuesten Artikel, Veranstaltungen, Produkttest und vieles mehr.